Das verkannte Werbemittel - die Speisekarte 2020

Küchenkreativität verführt den Gast. Die Speisekarte kann das auch. Sie ist mehr als ein „Verkaufskatalog“. Sie dient auf emotionale Weise als Genussverführer, Zusatzverkäufer, Produktberater, Imagetransportierer, Internetzubringer, Wartezeitenüberbrücker, Gästeunterhalter, Neugierigmacher, Rezeptbuch, Servcieentlaster oder Wunscherfüller. Das Seminar gibt praktische Tipps zum wirkungsvollen Schreiben und Gestalten der Speisekarte. Mit Hilfe neuer Erkenntnisse und Methoden im Restaurantmarketing erarbeiten Sie für Ihr Unternehmen neue Vertriebsformen ihrer Speise- und Getränkekarte. Außerdem lernen Sie, wie Sie Speisekarten online auf Ihrer Homepage oder im Social Web einbinden können, darüber neue Gäste gewinnen und Stammgäste zu Botschaftern machen.

Fach- und Führungskräfte in Küche und Restaurant
Teilnehmerzahl: max. 15 Personen

7. Mrz. 2018  Gersfelder Hof, Gersfeld

9:00 bis ca. 17:00 Uhr

85,00 € zzgl. 19 % MwSt.

Darin enthalten sind zwei Kaffeepausen, Mittagessen, alkoholfreie Getränke und ausführliche Seminarunterlagen.

  • Erfolgreiche Trends bei der Speisekarte
  • Moderne Präsentationsformen für verschiedene Betriebsarten – von Einlegern und Flyerspeisekarten
  • Richtig eingesetzt zum Mehrumsatz - Mit der Speisekarte verkaufen
  • Digitale Vertriebsformen - Die Speisekarte im Social Media-Zeitalter
  • Ideen finden und auf externe Ereignisse reagieren

Vortrag, Präsentation von Fallbeispielen, Diskussion

Diese Information folgt in den nächsten Tagen.

Ihre Ansprechpartnerin

Martina Klüber-Wibelitz

RhönSprudel Genussakademie
c/o Büro Antsanvia

Neue Str. 3
36419 Schleid

Tel: 036967-75 294
Fax: 036967-75 952

E-Mail schreiben