Grillen – der neue Gastro-Trend

Immer mehr Gastronomen sehen sich der veränderten Nachfrage der Gäste gegenübergestellt. Der Gast gibt mit seinen Wünschen und Vorstellungen den Ton an. Gesundes und variantenreiches Grillen mit regionalen Produkten, biologisch wertvollen Waren und vegetarischen Komponenten – das ist das Idealbild der genussvollen Ernährung zahlreicher Gäste. Selbermachen erlebt dabei eine Renaissance. Wie kann man als Gastronom davon partizipieren und Gästen einen Mehrwert bieten? Pfiffige Gastronomen nutzen bereits diese Chance und bieten besondere Angebote wie etwa thematische Kochevents oder Grillwochen an. Feuer und Flamme ist daher das Motto dieses Seminars. Wie Wurst, Fleisch, Fisch oder Gemüse auf dem Grill besonders lecker zubereitet werden und welche grundlegenden Techniken es gibt, lernt man unter fachkundiger Anleitung.  Mit Gleichgesinnten tauscht man sich im Umgang mit dem Grillgut, dem richtigen Platzieren, dem Marinieren und Füllen des Fleisches aus. Am Ende steht ein unterhaltsamer, abwechslungsreicher und genussvoller Praxistag.

Fach- und Führungskräfte in der Küche

Teilnehmerzahl: max. 25 Personen

28. März 20179:00 bis ca. 17:00 Uhr

Grillrestaurant Kneshecke in Dipperz-Dörmbach

Gebühr: 65,00 € zzgl. 19 % MwSt. für Partnerbetriebe der Dachmarke Rhön und/oder Gastronomiekunden von RhönSprudel und 85,00 € zzgl. 19 % MwSt. für alle anderen Teilnehmer.Darin enthalten sind zwei Kaffeepausen, Mittagessen, alkoholfreie Getränke und ausführliche Seminarunterlagen.

•    Zielgruppendefinition
•    Die verschiedenen Grillmethoden
•    Kunst des Räucherns und Backens
•    Das Grillen mit geschlossenem Deckel
•    Die gesunde Zubereitung von Speisen auf dem Grill
•    Das stressfreie Grillen
•    Wichtige Tipps rund um das Grillen inklusive

Mitmachküche

Ihre Ansprechpartnerin

Martina Klüber-Wibelitz

RhönSprudel Genussakademie
c/o Büro Antsanvia

Neue Str. 3
36419 Schleid

Tel: 036967-75 294
Fax: 036967-75 952

E-Mail schreiben