Branchenforum "Chefs unter sich"

Kürzlich betitelte das Reisemagazin „Geosaison“ die Rhön als „liebliche Rebellin“. Das Mittelgebirge biete „seinen Querköpfen ein Landschaftslabor für traditionelle Stärken. Die Rhöner pflanzen Streuobstwiesen, lassen Rhönschafe weiden, feiern ihre Küche und genießen beste Aussichten.“ Das Branchenforum geht der Frage nach, wie Gastgeber dieses Image für sich nutzen können und was sie selbst dazu beitragen können. Dazu ist dieses Mal Sternekoch Bernhard Reiser eingeladen, dem Glaubwürdigkeit und Ehrlichkeit oberste Maxime sind. Er spricht von der Emotionalität und Psychologie des Essens. Dabei beschreibt er die Entwicklung und Gestaltung gastronomischer Objekte und wie Lebensmittel einem Gasthaus ein Profil geben können.

Inhaber, Geschäftsführer und leitende Angestellte in der Gastronomie, Erzeuger in der Rhön

Teilnehmerzahl: max. 40 Personen

23. November 2017
10:00 bis 14:00 Uhr

Gasthof Haunetal in 36100 Petersberg-Steinhaus

Gebühr: 35,00 EUR zzgl. 19 % MwSt.
Darin enthalten sind Vortrag, Kaffeepause sowie die Verkostung verschiedener Produkte.

•    Impulsvortrag „Emotionalität und Psychologie des Essens“
•    Vorstellung regionaler Erzeugnisse und Anbieter
•    Präsentation ausgewählter Rezepte und Verkostung
•    Fragen und Diskussion

Impulsvortrag, Verkostung, Diskussion

Bernhard Reiser, Würzburg

Reiser betreibt in Würzburg das Sterne-Restaurant REISERS am Stein sowie eine Kochschule und betreute zudem als Ernährungsberater die WM- und EM-Teams der deutschen Frauen-Fußball-Nationalmannschaft 2011 und 2013. Der gebürtige Allgäuer lebt seit mehr als zwanzig Jahren in Franken. Er liebt die Region, die Weinberge, die Winzer, den Main. Die meisten Produkte, die in Reisers Töpfe wandern, stammen von regionalen Produzenten, die er persönlich kennt. In Franken baute er seit 2001 ein Netzwerk von regionalen Partnern auf und entwickelte thematische Genussrouten. Regionalität und Ehrlichkeit gehören für ihn zusammen. Sein Motto: "Wir müssen alle Energien wertschätzend einsetzen. Lebensmittel, Rohstoffe und unsere kreative Kraft!“ Darüber hinaus beschäftigte sich der erfahrene Gastronom in den vergangenen Jahren intensiv mit gesunder Ernährung. Dabei hat er unter anderem untersucht, welche Wirkung Klosterküchen, ayurvedische und mediterrane Küche auf den Organismus haben.

Ihre Ansprechpartnerin

Martina Klüber-Wibelitz

RhönSprudel Genussakademie
c/o Büro Antsanvia

Neue Str. 3
36419 Schleid

Tel: 036967-75 294
Fax: 036967-75 952

E-Mail schreiben